Was unsere Experten empfehlen

Unsere WSK-Experten liefern regelmäßig praktische und anschauliche Tipps für den finanziellen Alltag. Vielleicht ist auch für Sie die eine oder andere spannende Anregung dabei…

Kredit nehmen oder Konto überziehen?

Wenn das Auto plötzlich eine Reparatur braucht, die Therme streikt oder der Urlaub teurer ist als geplant, stellt sich die Frage: Überzieht man das Konto und zahlt Überziehungszinsen? Oder ist es günstiger, zur Überbrückung einen Kredit in Anspruch zu nehmen?

Meist ist das nur individuell zu beantworten und abhängig von der konkreten Situation. Handelt es sich um einen kurzfristigen Engpass und das Konto ist für kurze Zeit im Minus – dann wird Überziehen der einfachere Weg sein. Soll die Überbrückung aber für einen längeren Zeitraum passieren, dann empfiehlt sich die Abwägung für einen Kredit. Denn in der Regel ist ein Ratenkredit wesentlich günstiger als Sollzinsen auf dem Konto.

Der Online-Kreditrechner der WSK-Bank AG hilft, sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Die WSK-Berater in den Filialen stehen für Ihren konkreten Bedarf gerne persönlich zur Verfügung und bieten eine maßgeschneiderte Kreditlösung. Wenden Sie sich bitte an unsere Experten: direkt und persönlich in der Filiale oder via Email.

Filiale Gentzgasse
Gentzgasse 54, 1180 Wien
Telefon: +43 1 47607 – 801
E-Mail: filiale1180@wsk-bank.at

Filiale Thaliastraße
Adresse: Thaliastraße 34, 1160 Wien
Telefon: +43 1 476 07 – 200
E-Mail: filiale1160@wsk-bank.at

Filiale Meidlinger Hauptstraße
Adresse: Meidlinger Hauptstraße 47, 1120 Wien
Telefon: +43 1 476 07 – 500
E-Mail: filiale1120@wsk-bank.at

Filiale Favoritenstraße
Adresse: Favoritenstraße 101, 1100 Wien
Telefon: +43 1 476 07 – 400
E-Mail: filiale1100@wsk-bank.at